Start
25 | 07 | 2014
Willkommen beim Handwerk vor Ort!
Mit Ausbildung eigenen Fachkräftebedarf decken PDF  | Drucken |

Arbeitsagentur verleiht Ausbildungszertifikate

 

Vier Betriebe aus dem Wirtschaftraum Bonn/Rhein-Sieg, die sich besonders bei der Berufsausbildung von Jugendlichen hervorgetan haben, erhielten am 08.07.2014 das Zertifikat für Nachwuchsförderung der Bundesagentur für Arbeit. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreichte Marita Schmickler-Herriger, Leiterin der Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg, an insgesamt vier Unternehmen das Zertifikat. Aus dem Handwerk wurden in diesem Jahr Hans Blatzheim Bauunternehmung GmbH & Co. KG aus Bonn sowie die Jürgen Schulz Elektroinstallations GmbH aus Swisttal für ihre enorme Ausbildungsleistung geehrt.

 
Umweltzone in Bonn neu geregelt PDF  | Drucken |

Ab dem 01. Juli 2014 gilt: Freie Fahrt durch die Umweltzone in Bonn nur noch für Fahrzeuge mit grüner Plakette. Die Zufahrt  für Fahrzeuge mit gelber Plakette und bereits seit längerer Zeit mit roter Plakette ist untersagt. Es gelten allerdings  einige Ausnahmen.

Aussetzung der Verkehrsverbote in der Umweltzone der Stadt Bonn

Aus Gründen der Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs angesichts der Großbaustelle auf der Friedrich Ebert Brücke (Nordbrücke)  ist eine großflächige Verteilung des Verkehrs auf alle verkehrswichtigen Straßen der Stadt Bonn erforderlich.

Während der anstehenden Sanierung  dürfen daher PKW, Nutzfahrzeuge (Kraftfahrzeuge der Klasse N1, N2 und N3) , Reisebusse und ausländische Fahrzeuge, die die Voraussetzungen der Schadstoffgruppe 4 nicht erfüllen bestimmte Streckenabschnitte der Umweltzone der Stadt Bonn befahren.

Die Regelung betrifft den Zeitraum vom 07.07.2014 bis 01.09.2014

Die genauen Streckenabschnitte sowie einen Übersichtsplan finden Sie im Amtsblatt Nr. 10 der Bundesstadt Bonn.

 
Neueste Technik für die KfZ-Mechatroniker PDF  | Drucken |

Neueste Technik für die KfZ-Mechatroniker

In der Fahrzeugtechnik schreitet die Entwicklung rasant voran. Die praktische Ausbildung der Lehrlinge in den überbetrieblichen Lehrgängen muss sich dieser Herausforderung stellen und den angehenden Mechatronikern aktuelle Fahrzeugmodelle an die Hand geben, an denen Sie die Mess- und Regeltechnik lernen und vertiefen können. Mit dem Geschenk eines brandneuen BMW 320 d Limousine Japan unterstützt die BMW AG München spürbar die Kreishandwerkerschaft und die Innung der Kraftfahrzeughandwerke Bonn ● Rhein-Sieg bei der Bewältigung dieser Aufgaben.

Das Fahrzeug wurde am 30.04.2014 durch den Niederlassungsleiter der BMW-Niederlassung Bonn Herrn Hauke Mörsch an den Kreishandwerksmeister Herrn Thomas Radermacher und den Obermeister der Kfz-Innung Herrn Manfred Jansen übergeben. Hauke Mörsch betonte, dass für die BMW-Niederlassung die Ausbildung und Qualifizierung von Mitarbeitern ein sehr wichtiges Thema sei. Zurzeit werden 13 Lehrlinge zu Kfz-Mechatronikern ausgebildet und 3 weitere zu Zweiradmechaniken.

Die Vertreter der Kreishandwerkerschaft und der Kfz-Innung unterstrichen das gute Verhältnis zu der BMW-Niederlassung. Auch bei der Gestaltung zukünftiger Ausbildungsfelder wie der Elektromobilität sagte der Niederlassungsleiter seine Unterstützung zu.

Das neue 148 PS starke Dieselfahrzeug wird der überbetrieblichen Ausbildungsstätte in Siegburg zur Verfügung stehen. Dort haben auch Auszubildende aus Kleinbetrieben die Chance, die neuste Motortechnik kennenzulernen.

Quelle: "Foto: Bäuchle - kfz-betrieb"

 
Kurzmeldungen PDF  | Drucken |

Handwerk vor Ort 3/2014


 


 

WEITERBILDUNGSZENTRUM / SEMINARE:

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 von der ZDH Zert.

Weitere Informationen hier!



Die Kreishandwerkerschaft Bonn · Rhein-Sieg ist ein zertifizierter Bildungsträger
für die Ausbildung „Internationaler Schweißer“ (AZWV).
Wir bieten Ihnen Kursen in allen Schweißverfahren. Einstieg jederzeit möglich!

Weitere Informationen hier!


 

Der Bildungsscheck - Weiterbildung mit finanzieller Unterstützung des Landes NRW

Wichtig: Den Bildungsscheck bei Bedarf  vor der Anmeldung zu einem Seminar beantragen!

Für weitere Informationen klicken Sie auf das Logo!

Flyer als pdf-Datei zum Ausdrucken!

 
Jugend in Arbeit plus PDF  | Drucken |

„Jugend in Arbeit plus“ – Fortsetzung des erfolgreichen Programms im Jahr 2014

Im Januar 2013 startete die Kreishandwerkerschaft Bonn·Rhein-Sieg ihr Engagement in der Landesinitiative „Jugend in Arbeit plus“.
Junge Menschen unter 25 Jahren, die qualifikatorisch und persönlich nicht so gut aufgestellt sind, sollen über dieses Programm eine nachhaltige Integration auf dem Arbeitsmarkt erfahren. Dieses Programm ist in NRW die arbeitsmarktpolitische Einzelmaßnahme mit der längsten Laufzeit.

 

Weiterlesen...
 
« StartZurück12WeiterEnde »

Seite 1 von 2
Allgemeines

Handwerk vor Ort 3/2014


 


 

WEITERBILDUNGSZENTRUM / SEMINARE:

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 von der ZDH Zert.

Weitere Informationen hier!



Die Kreishandwerkerschaft Bonn · Rhein-Sieg ist ein zertifizierter Bildungsträger
für die Ausbildung „Internationaler Schweißer“ (AZWV).
Wir bieten Ihnen Kursen in allen Schweißverfahren. Einstieg jederzeit möglich!

Weitere Informationen hier!


 

Der Bildungsscheck - Weiterbildung mit finanzieller Unterstützung des Landes NRW

Wichtig: Den Bildungsscheck bei Bedarf  vor der Anmeldung zu einem Seminar beantragen!

Für weitere Informationen klicken Sie auf das Logo!

Flyer als pdf-Datei zum Ausdrucken!