Start
31 | 10 | 2014
Willkommen beim Handwerk vor Ort!
Tag des Handwerks 2014 PDF  | Drucken |

Kreishandwerkerschaft zeichnet Handwerksbetriebe und Persönlichkeiten aus

Im Rahmen einer Festveranstaltung im Stadtmuseum Siegburg und anlässlich des deutschlandweiten „Tag des Handwerks“ ehrte die Kreishandwerkerschaft auch in diesem Jahr wieder herausragende Betriebe und Persönlichkeiten aus dem Handwerk. Als Gastredner war Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbades des Deutschen Handwerks,  geladen. In seinem Vortrag wies er auf die Notwendigkeit der Fachkräftegewinnung hin und lobte die duale Ausbildung im Verbund mit der Meisterprüfung als die Erfolgsgaranten für einen hohen Beschäftigungsstand.

 

 

Weiterlesen...
 
Handwerkerparkausweise PDF  | Drucken |


Handwerkerparkausweise gelten wieder für die Region

Ab sofort können die regionalen Handwerker-Parkausweise wieder beantragt werden. Die in der Zwischenzeit nur für einzelne Städte und Gemeinden ausgestellten Ausweise können ohne Mehrkosten auf den regionalen Ausweis umgeschrieben werden. Es ist erfreulich, dass die Initiative der Handwerksorganisationen so schnell Erfolg hatte.

Die Landesregierung NRW wird kurzfristig die Änderung der Zuständigkeitsverordnung zur Straßenverkehrsordnung auf den Weg bringen. Dieses Verfahren wird jedoch wegen der erforderlichen Anhörungen und Beteiligungen und der dabei einzuhaltenden Fristen noch mindestens bis zum Jahresende dauern.

Im Vorgriff auf die angestrebte Änderung hat deshalb die Bezirksregierung Köln die Städte und Gemeinden sowie die Kreisverwaltungen angewiesen, ab sofort wieder Regio-Parkausweise auszustellen.

Die Anträge sind wie bisher beim zuständigen Straßenverkehrsamt oder der Ordnungsbehörde des Betriebssitzes zu stellen. Für kleinere Städte und Gemeinden, die den Ausweis nicht selber ausgeben, übernimmt dies die Kreisverwaltung.

Nähere Informationen erhalten Sie bei der Handwerkskammer zu Köln, Dipl.-Vw. Bernd Kraemer, Tel. 0221/2022-227, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

und im Internet auf http://www.hwk-koeln.de/.

 
Mit familienbewusster Personalpolitik Fachkräfte finden und binden PDF  | Drucken |

9.200 Handwerksunternehmen sind im Gebiet der Kreishandwerkerschaft Bonn/Rhein-Sieg registriert. Der Bedarf nach Fachkräften in der Branche ist groß. Um diese für sich zu gewinnen, kann auf Seite der Unternehmen eine familienbewusste Personalpolitik von Bedeutung sein. Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Bonn/Rhein-Sieg berät bei der Umsetzung von Maßnahmen, die diese Form der Personalpolitik fördern sollen – für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie und zur Sicherung des Knowhows im Betrieb.

 

Informationen und Kontaktmöglichkeiten: www.familienbewussteUnternehmen.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Mit Ausbildung eigenen Fachkräftebedarf decken PDF  | Drucken |

Arbeitsagentur verleiht Ausbildungszertifikate

 

Vier Betriebe aus dem Wirtschaftraum Bonn/Rhein-Sieg, die sich besonders bei der Berufsausbildung von Jugendlichen hervorgetan haben, erhielten am 08.07.2014 das Zertifikat für Nachwuchsförderung der Bundesagentur für Arbeit. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreichte Marita Schmickler-Herriger, Leiterin der Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg, an insgesamt vier Unternehmen das Zertifikat. Aus dem Handwerk wurden in diesem Jahr Hans Blatzheim Bauunternehmung GmbH & Co. KG aus Bonn sowie die Jürgen Schulz Elektroinstallations GmbH aus Swisttal für ihre enorme Ausbildungsleistung geehrt.

 
Umweltzone in Bonn neu geregelt PDF  | Drucken |

Ab dem 01. Juli 2014 gilt: Freie Fahrt durch die Umweltzone in Bonn nur noch für Fahrzeuge mit grüner Plakette. Die Zufahrt  für Fahrzeuge mit gelber Plakette und bereits seit längerer Zeit mit roter Plakette ist untersagt. Es gelten allerdings  einige Ausnahmen.

Aussetzung der Verkehrsverbote in der Umweltzone der Stadt Bonn

Aus Gründen der Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs angesichts der Großbaustelle auf der Friedrich Ebert Brücke (Nordbrücke)  ist eine großflächige Verteilung des Verkehrs auf alle verkehrswichtigen Straßen der Stadt Bonn erforderlich.

Während der anstehenden Sanierung  dürfen daher PKW, Nutzfahrzeuge (Kraftfahrzeuge der Klasse N1, N2 und N3) , Reisebusse und ausländische Fahrzeuge, die die Voraussetzungen der Schadstoffgruppe 4 nicht erfüllen bestimmte Streckenabschnitte der Umweltzone der Stadt Bonn befahren.

Die Regelung betrifft den Zeitraum vom 07.07.2014 bis 01.09.2014

Die genauen Streckenabschnitte sowie einen Übersichtsplan finden Sie im Amtsblatt Nr. 10 der Bundesstadt Bonn.

 
« StartZurück12WeiterEnde »

Seite 1 von 2
Allgemeines

Handwerk vor Ort 5/2014


 


 

WEITERBILDUNGSZENTRUM / SEMINARE:

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 von der ZDH Zert.

Weitere Informationen hier!



Die Kreishandwerkerschaft Bonn · Rhein-Sieg ist ein zertifizierter Bildungsträger
für die Ausbildung „Internationaler Schweißer“ (AZWV).
Wir bieten Ihnen Kursen in allen Schweißverfahren. Einstieg jederzeit möglich!

Weitere Informationen hier!


 

Der Bildungsscheck - Weiterbildung mit finanzieller Unterstützung des Landes NRW

Wichtig: Den Bildungsscheck bei Bedarf  vor der Anmeldung zu einem Seminar beantragen!

Für weitere Informationen klicken Sie auf das Logo!

Flyer als pdf-Datei zum Ausdrucken!