Handwerksbildungszentren / ÜBL

Die Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜBL) ist eine Erweiterung der dualen Ausbildung.

In vielen Unternehmen kommt es vor, dass sie während der Ausbildung nicht die Möglichkeiten haben, ihre Azubis in allen Bereichen zu schulen.
Aus diesem Grund gibt es die ÜBL.
Sie ermöglicht es den Azubis fehlendes Wissen anderweitig zu erlernen, indem sie Ausbildungswerkstätten und Schulungen besuchen.

Wichtige Informationen zur Durchführung der überbetrieblichen Ausbildungslehrgänge

Wichtige Informationen zur Durchführung der überbetrieblichen Ausbildungslehrgänge (Stand 29.06.2022) Mit Wirkung vom 01.07.2022 wird die bislang gültige 3-G-Regelung in den Bildungsstätten aufgehoben. Angesichts der aktuell immer noch hohen Infektionszahlen empfehlen wir zum Schutz der Kursteilnehmer:innen und Mitarbeiter:innen innerhalb der Gebäude und Werkstätten der Bildungszentren Bonn und Siegburg weiterhin das Tragen eines Mund/Nasenschutzes. (FFP2 oder medizinische Maske)

Wir bieten die ÜLU für die Bereiche

Dazu können Sie auch Termine mit uns vor Ort im Betrieb vereinen.

Unsere Handwerksbildungszentren

HBZ Bonn
Ennemoserstr. 10
53119 Bonn

In folgenden Gewerken werden von der Kreishandwerkerschaft Bonn·Rhein-Sieg die überbetrieblichen Lehrgänge im HBZ Bonn organisiert und durchgeführt:

  • KFZ-Mechatroniker/in
  • KFZ-Hochvolt
  • Maler/in
  • Metallbauer/in

HBZ Siegburg
Gerhart-Hauptmann-Weg 2
53721 Siegburg

In folgenden Gewerken werden von der Kreishandwerkerschaft Bonn·Rhein-Sieg die überbetrieblichen Lehrgänge im HBZ Siegburg organisiert und durchgeführt:

  • Friseure
  • Tischler/in
  • Bäcker/in
  • Metallbauer/in
  • KFZ-Mechatroniker/in
  • Schweißtechnik
  • Anlagenmechaniker/in
  • Sanitär & Heizung
  • Elektroniker/in
  • Maler & Lackierer/in
  • Parkettleger/in
  • Bäckereifachverkäufer/in

Hol Dir den Plan aufs Smartphone

Ansprechpartner:

Frank Jäger

Dipl.Kfm./ Leitung

Telefon: 02241 - 990 109