ÜBER UNS

Unsere Kreishandwerkerschaft ist eingebunden in die bewährte Selbstverwaltung der Wirtschaft und des Handwerks und vertritt dieses in der Wirtschaftsregion Bonn•Rhein-Sieg.

Als Körperschaft des öffentlichen Rechts ist die Kreishandwerkerschaft Bonn•Rhein-Sieg das organisatorische Dach und die gemeinsame Geschäftsstelle der angeschlossenen Innungen.

” Wir stellen uns zur Aufgabe, alle betrieblichen Fragestellungen mit Rat und Tat zu lösen und die Interessen des selbstständigen Handwerks zu vertreten. 

Oliver Krämer
Hauptgeschäftsführer

” Wir stellen uns zur Aufgabe, alle betrieblichen Fragestellungen mit Rat und Tat zu lösen und die Interessen des selbstständigen Handwerks zu vertreten. 

Oliver Krämer
Hauptgeschäftsführer

Unsere Kreishandwerkerschaft ist eingebunden in die bewährte Selbstverwaltung der Wirtschaft und des Handwerks und vertritt dieses in der Wirtschaftsregion Bonn•Rhein-Sieg.

Als Körperschaft des öffentlichen Rechts ist die Kreishandwerkerschaft Bonn•Rhein-Sieg das organisatorische Dach und die gemeinsame Geschäftsstelle der angeschlossenen Innungen.

Für deren Mitgliedsbetriebe erbringen wir vielfältige Dienstleistungen mit den Schwerpunkten der Information und Qualifizierung, der Beratung, Unterstützung und Vertretung sowie der Öffentlichkeitsarbeit. Dabei fließen die Interessen der in den Innungsfachbetrieben Beschäftigten über deren Vertreter in Gesellen- und Prüfungsausschüssen in unsere Arbeit ein.

Innerhalb der Handwerksorganisation arbeiten wir mit der Handwerkskammer zu Köln und den handwerklichen Fachverbänden (Innungsverbänden) sowie weiteren Einrichtungen unseres Wirtschaftsbereichs eng zusammen. In der Region sind wir darüber hinaus in Selbstverwaltungsgremien, Beiräten und Netzwerken vertreten.

Wir betreiben:

  • eigene Lehrwerkstätten in Siegburg und Bonn für die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung im Rahmen der handwerklichen Berufsausbildung,
  • eine Steuer- und Buchführungsstelle für alle steuerlichen Belange des Handwerks,
  • die UnternehmerAKADEMIEHandwerk mit Angeboten der Fort- und Weiterbildung,
  • und eine Inkassostelle zur Durchsetzung unbestrittener Forderungen.

Damit wir unseren Leitsatz erfüllen, unterstützen wir unsere Innungsfachbetriebe insbesondere in den Bereichen der 

Information
Öffentlichkeitsarbeit
Beratung und Vertretung

Wir informieren
über betriebswirtschaftliche, rechtliche, handwerklich-technische, mittelstandspolitische sowie mit der Berufsausbildung im Handwerk zusammenhängende Entwicklungen.
Wir beraten 
und unterstützen in allen betrieblichen Fragen. Primäre Kernpunkte sind dabei Rechts- und Ausbildungsfragen sowie betriebswirtschaftliche und steuerliche Fragestellungen. 
Wir bieten 
für unsere Innungsbetriebe eine Rechtsberatung in betriebsbezogenen Fragen. Vor den Arbeits- und Sozialgerichten übernehmen wir die Prozessvertretung. Mit der angebotenen betriebswirtschaftlichen Beratung bieten wir eine Anlaufstelle für viele in unseren Mitgliedsbetrieben relevante Themen. In Verbindung mit unserer auf das Handwerk spezialisierten Steuer- und Buchführungsstelle und unserem Versorgungswerk mit besonderen Versicherungsangeboten für Handwerker bieten wir somit umfangreiche Unterstützung aus einer Hand. 
Wir unterstützen 
das Handwerk bei der Berufsausbildung mit der Organisation und Durchführung von überbetrieblicher Lehrlingsunterweisung und von Prüfungen als hoheitliche Aufgabe. 
Wir vertreten 
die Interessen unserer Mitgliedsbetriebe und des Handwerks gegenüber Politik, Behörden und Verbänden.

Wir wollen das Ansehen und das Image des Handwerks in der Öffentlichkeit nachhaltig verbessern. Hierzu informieren wir die Medien und die Öffentlichkeit mit Aktuellem aus dem Handwerk. Zusätzlich nutzen wir dazu unsere Mitgliederzeitschrift „Handwerk vor Ort“ und die neuen Medien. Wir vertreten das Handwerk in regionalen gesellschaftlichen Gremien, Bündnissen, Beiräten oder Netzwerken (und sind auf Veranstaltungen präsent). Zusätzlich wollen wir bei Handwerksbetrieben das Verständnis für die Innungen und ihre Arbeit stärken. Hierfür treten wir aktiv mit Existenzgründern in Kontakt und gehen frühzeitig auf junge Meister zu.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreishandwerkerschaft Bonn•Rhein-Sieg arbeiten erfolgreich als ein Team zusammen. Gegenseitige Wertschätzung und Motivation treiben uns an. Wir schaffen Qualität – an allen Stellen und wenn notwendig durch Unterstützung aus der Handwerkorganisation oder unserer Partner. Wir vertrauen, motivieren und unterstützen uns gegenseitig. Wir kommunizieren direkt, fair und verständlich. Wir haben Spaß an der Arbeit.

Unsere wichtigsten Kunden sind die Unternehmerinnen und Unternehmer der Innungsfachbetriebe, die ehrenamtlich Tätigen in den Vorständen und Ausschüssen von Kreishandwerkerschaft und Innungen sowie die Lehrlinge in den von uns begleiteten Ausbildungsberufen. Für ein starkes Handwerk ist hier unsere Arbeit täglich und dauerhaft wichtig. Wir unterstützen unsere Handwerksbetriebe, das Ehrenamt und die Lehrlinge umfassend, schnell und effektiv.

Wir fordern und fördern neue Ideen und entwickeln uns und unsere Aufgaben permanent weiter. Dabei bringt sich jeder ein. Ein wichtiger Bestandteil ist hier die Fort- und Weiterbildung.  Zusätzlich zu den Bildungsangeboten anderer Handwerksorganisationen bieten wir freie Fort- und Weiterbildungen zu aktuellen Anforderungen der Handwerksbetriebe an. Den Mitarbeitern der Kreishandwerkerschaft ist klar, dass auch sie sich in ihrem Aufgabengebiet auf dem Laufenden halten. Individuelle und gemeinsame Weiterbildungsmaßnahmen tragen zusätzlich dazu bei, dass die Kompetenz des Teams gestärkt wird. Wir wissen, dass Fehler und Versäumnisse nicht vollständig vermieden werden können. Wir sprechen darüber und sehen sie als Chancen der Verbesserung. So lernen und (er-)leben wir eine positive Fehlerkultur.

Die Grundsätze der Nachhaltigkeit bilden das Gerüst unseres Tuns. Wir verpflichten uns zur Beachtung sozialer, ökologischer und ökonomischer Auswirkungen unseres Handelns und treffen unsere Entscheidungen verantwortungsbewusst. Wir gehen sorgsam mit Kosten, Ressourcen und mit den Beiträgen unserer Mitglieder um. Wir handeln nach geltenden Regeln und Gesetzen.