Bäcker-Innung Bonn•Rhein-Sieg

Geschäftsführung:
Kreishandwerkerschaft Bonn•Rhein-Sieg
Grantham-Allee 2 – 8, 53757 Sankt Augustin

Obermeister:
Bernd Rott
Stiftsplatz 4, 53111 Bonn
Telefon (0228) 98 52 50
Telefax (0228) 9 85 25 30
E-Mail: bernd.rott@stadtbrotbaecker-rott.de

Die Tätigkeit im Überblick
Den verführerischen Düften in Bäckereien kann kaum jemand widerstehen. Ursache dafür sind eine Vielzahl von frischen Leckereien, die mit handwerklichem und technischem Geschick, moderner Technik und ausgesuchten Rohstoffen hergestellt und den Kunden angeboten werden.

Für das Auge sauber aufbereitet reihen sich Dreikorn-, Vollkorn- und Biobrot an knusprige Baguettes, Croissants und verschiedene süße Stückchen. Bei so einem Angebot, das am aktuellen Geschmacks- und Gesundheitsbewusstsein orientiert ist, fällt die Wahl oft schwer. Das ist kein Wunder, denn fast 400 Brotsorten und ca. 1.200 Arten Feingebäck werden in deutschen Bäckereien hergestellt.

Durch Können, Technik und cleveres Marketing sind Bäcker in der Lage, sich immer wieder auf neue Verbrauchergewohnheiten und Trends einzustellen, zum Beispiel auf ballaststoffreiche Backwaren und Vollkornprodukte etc. Ein guter Riecher, feiner Geschmack und Einfühlungsvermögen gehören ebenso dazu wie computergesteuerte Mehlisilierungsanlagen, automatische Knet- und Rührmaschinen sowie vollelektronische Backöfen. Nur so können die anfallenden vielfältigen Aufgaben bewältigt werden. Backwaren sind elementare Nahrungsmittel, darum haben Bäcker immer Konjunktur.

Weiter Informationen zum Berufsbild erhalten Sie unter: https://www.berufsinfo.org/datenbank/berufe/baecker

Versorgungswerk der Kreishandwerkerschaft

www.versorgungswerke.de/hw/bonn-rhein-sieg

Signal Iduna 

www.signal-iduna.de